TCM Therapeutin Qijia Pang-Riebold
 TCM Therapeutin Qijia Pang-Riebold

Gua Sha 刮痧

TCM - Gua Sha

ist eine der häufigsten benutzten Heilmethoden in der TCM. Es wird bei vielen Erkrankungen zur Heilung bzw. Vorbeugung angewendet. Bei diesem Verfahren wird mit einer abgerundeten Kante eines GuaSha-Kamms über bestimmte Hautoberflächen (häufig auf dem Rücken) ca. 10min. geschabt, bis eine Verfärbung auf der Haut auftritt.

 

In der TCM sagt man, daß durch die Reibung örtliche Blockaden gelöst werden, die Poren werden geöffnet, die Krankheitsfaktoren werden durch die Haut nach außen geleitet.

Man kann das als Entgiftungstherapie bezeichnen. Zusätzlich sollen Abwehrkräfte aktiviert und die Durchblutung optimiert werden.

 

In der Schulmedizin erklärt man diese Verfärbung mit Miniblutungen die jedoch harmlos sind.

Die Schönheitsflecken verschwinden normalerweise nach 3-5 Tagen.

 

Ich bin für Sie da

Qijia Pang-Riebold


Geißblattpfad 35
13591 Berlin

Kontakt

Sie  erreichen uns über:

 

Rufnummer:

+49 152 08697480

 

E-Mail:

kontakt@meintcm.de

 

Instagram:

https://www.instagram.com/meintcm.de/

 

Facebook:

https://www.facebook.com/meintcm.de/

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Qijia Pang-Riebold